Trend: Komplett in Jeans

Wenn ein Trend direkt von der New Yorker Fashion Week kommt, dann ist er heiß und löst den „Will-ich-haben“-Reflex aus. Beim ‘Komplett in Jeans-Trend‘ ist das der Fall. Er kommt mal edel, mal sexy, mal lässig daher und hat das Potenzial jeden Typ Frau perfekt in Szene zu setzen. Das erfordert allerding ein wenig Kombinationsgeschick – also aufgepasst!

Für geradlinige Fashionistas mit einer Vorliebe für pure Styles empfiehlt sich der cleane Look. Er verzichtet auf Verzierungen und Schmuck und überzeugt mit voller Denim-Power. Hierzu eignen sich am besten dunkle Jeans Leggings und eine enge, helle Jeansbluse, die in die Hose gesteckt zu tragen ist. Ein schmaler Ledergürtel sowie sommerliche Ballerinas wie die von stylefruits.de runden den cleanen Look ab, der Selbstbewusstsein und Sexappeal ausstrahlt. Als etwas aufgelockerterere Variante sind Skinny Jeans im Used Look eine tolle Alternative.

Im Boyfriend-Look kommen zierliche Frauen am besten zur Geltung, da so ein Kontrast zwischen dem Oversized-Jeanshemd und der eigentlichen Statur entsteht. Die enge Jeans Leggings betont die Silhouette, die durch sexy High Heels noch einmal unterstrichen wird.

Der legere Look ist besonders alltagstauglich. Hierfür werden Jeans Leggings mit einem lockeren Jeanshemd kombiniert, das auch offen getragen werden kann. Derbe Stiefel, am besten im Einklang mit einem passenden Gürtel, verleihen eine lässige Note.

Trend: Rolled Up Jeans

Rolled Up Jeans: der Trend der alten Saison ist auch in der kommenden Herbst/Winter Saison unumgehbar. Bereits in den 80ern erfreute sich der Rolled Up Jeans Trend großer Beliebtheit und wird heute von Tokio nach L.A. kopiert.

Nachdem der Look anfangs besonders bei den allseits beliebten Boyfriend Jeans praktiziert wurde, ist er heute auch an 7/8 und Skinny Jeans tragbar.

Current Elliott The RollerCurrent/Elliott lässt das jedoch alles kalt. Die Designer Emily Current & Merrit Elliott haben mit The Roller eine Low-Rise Denim Jeans kreiert, die auf alles vorher Dagewesene pfeift und auf eine coole aber dennoch feminine Weise den Boyfriend Look mit den engen Beinen einer Skinny Jeans paart.

Mit The Roller bietet uns Current/Elliott eine einzigartige Möglichkeit unsere Beine gekonnt in Szene zu setzen, während die Jeans uns immer noch genügend Raum für ein unglaublich bequemes Tragegefühl mit einem angenehmem Stoff bietet. Die dunkle Denim Designer Wash Farbe Pacific verstärkt den Slim Look Effekt noch und sieht so auch noch etwas edler aus.

Das ist ja alles gut und schön. Jedoch wirkt die Jeans nur richtig gut vorausgesetzt man weiß wie der Trend „Rolled Up Jeans“ richtig getragen wird.

Generell ist zu beachten, dass hochgerollte Jeans immer das Bein verkürzen, daher sollten kleinere Frauen definitiv nicht die High Heels vergessen und eher eine engere Variante wählen, um nicht zu klein zu wirken. Weiblichere Frauen können mit Rolled Up Jeans schnell aussehen als hätten sie etwas mehr auf den Hüften und sollten daher ebenfalls auf die engere Variante (z.B. eine 7/8 Jeans oder eine Skinny) zurückgreifen.

Die Jeans kann, ganz im 80er Look, cool und trendy mit XXL Shirt, welches sexy und lässig eine Schulter preisgibt, getragen werden oder elegant gestylt werden mit High Heels und einer femininen Bluse.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie es einfach aus!

Lieblingsjeans ON SALE!

Auch bei Quartier-deLuxe.com wurde wieder fleißig reduziert! Da blieben auch die Lieblingsjeans der Hollywoodstars nicht verschont und dürfen sich nun mit neuem Preis ordentlich sehen lassen.

Rachel Bilson, bekannt aus der Fernsehserie O.C. California und Noch-Verlobte von Hayden Christensen ist für ihren guten Modegeschmack bekannt und sieht auch wieder einmal in diesen Paige Premium Denim Jeans einfach nur gut aus. Der lässige Look passt ideal zum lockeren, coolen Lebensstil der Bewohner Kaliforniens und sieht mit High Heels kombiniert sexy und elegant aus.

Paige Premium Denim – Jimmi Jimmi Beachwood

Kristen Stewart, die Twilight Schauspielerin und Geliebte vom britischen Frauenschwarm Robert Pattinson, liebt ihre J Brands! Als J Brand Dauerträger und Fan des Jeanslabels weiß sie genau was ihr steht und setzt mit der Skinny Ghost auf einen Klassiker. Dieser Jeans kann einfach keiner widerstehen. Auch Kristin Cavallari, bekannt aus der Mtv Serie “The Hills”, trägt sie während der Show lässig zu einem Statement T-Shirt.

J Brand – Skinny Ghost

J Brand – Skinny Ghost

Kate Beckinsale, die britische Schauspielerin, braucht sich um ihre Jeans definitiv keine Sorgen zu machen. Bei ihrer Figur ist es eigentlich egal, welche Passform; ob weit oder schmal, kurz oder lang. Sie kann einfach alles tragen. Diese J Brand Jeans sitzt dennoch so ausgesprochen gut, dass sie selbst mit einem einfachen grauen T-Shirt, einem simplen weißen Gürtel und leichten Pumps toll aussieht.  Die Riley Selvege ist ganz bestimmt eine Allround-Jeans!

Citizens of Humanity – Riley Selvege

Jessica Alba, der Hollywoodliebling mit Strahlelächeln, begeistert uns immer wieder mit ihren Outfits. Die simple Jeans/T-Shirt Kombi sieht an ihr einfach toll aus und die 7 for all Mankind Jeans bringt ihre unglaublich gute Figur (und das nach der Geburt eines Kindes) super zur Geltung. Weiter so, Alba!

7 for all Mankind – Roxanne Skinny

7 for all mankind – der Klassiker ist immer angesagt!

Jeder hat eine im Schrank, Hollywoodstars vermutlich nicht nur eine! Zugegebenermassen sind sie nicht ganz günstig, aber im Gegensatz zu vielen anderen Premium Jeansmarken legt 7 for all mankind immer noch größten Wert auf Qualität. Ob Bootcut, Skinny, Röhre oder Straight leg eines garantiert 7 for all mankind in jedem Schnitt, den perfekten Hintern! Diese Jeans ist sozusagen der Garant für eine perfekte Rückansicht! Camron Diaz hat vermutlich  in jeder Jeans lange Beinde und einen Apfelpopo und auch Kristen Stewart ist nicht repräsentativ für die durchschnittliche Jeansträgerin, aber diese beide finden sich in guter Gesellschaft unter Millionen von Frauen, die 7 for all mankind zu ihrem favoritisierten Lieblings Denim Label auserkoren haben.

Apropos Must-Haves…

Wir haben einen neuen Shop in Shop Partner!

gmh

Das Schweizer Jeanslabel Girls Must Have unterstützt ab sofort unseren Onlineshop aktiv mit den neuesten Jeanstrends kreiert von der mexikanisch-schweizerischen Designerin Alexandra Classen. Das ehemalige Model war schon immer modebegeistert und hat 2008 ihr eigenes Label in der Schweiz gegründet.

Sie selbst sagt von sich: “Ich bin ein Jeans Fetischist. Ich habe einen Kleiderschrank voller Jeans, aber ich wollte einen Stil kreieren, der tagsüber und auch abends getragen werden kann.” So entstand ihre sogenannte “24-hour jeans”. Classen, die besonders stolz auf ihre in Italien gefertigten Designs mit einer soliden Verarbeitung ist, designt Jeans, die vor allem für ihren einzigartigen Mix aus Sexiness und Komfort bekannt sind.

Die Jeans, die nach den weltbesten It-Models benannt sind, gibt es in vielen verschiedenen Styles. GMH Jeans haben eine überaus schmeichelhafte Passform und beeindrucken gleichzeitig durch ihren raffinierten Look mit Liebe zum Detail.

Die Jeans mit Celebrity Fans wie Cameron Diaz und Cheryl Cole sind in Deutschland ausschließlich auf Quartier deLuxe käuflich zu erwerben. Die Chloe Jeans in ihren vielen verschiedenen Styles überzeugt durch ihre figurbetonte, aber dennoch bequeme Passform und ist besonders durch die Spitzenbordüre am Bein ein echter Hingucker. Ein echtes Must-Have eben. Girls Must Have ab sofort bei Quartier deLuxe, überzeugen Sie sich selbst!

Vanessa Hudgens – liebt ihre Skinny love destroyed von Current/Elliott

Vanessa Hudgens ist wie immer super  stylisch gekleidet in ihrer Current/Elliott Skinny love destroyed, einem weißen Oversizeshirt von French Connection und einem coolen Wollponcho. Das aber auch junge Hollywoodstars manchmal nicht sicher auf Highheels unterwegs sind zeigt sich, als sie wenige Meter nach Verlassen ihres Hauses in Woodland Hills umknigt und strauchelt. Zum Glück ist nichts passiert, schliesslich sind schon genug Löcher in der Must have Jeans im used look.

Das Must Have des Sommers!

So richtig out waren die Jeansshorts ja eigentlich noch nie, aber diesen Sommer haben sie es zum absoluten Must Have geschafft. Mit einer guten Mischung aus Sexappeal, Lockerheit und dem Used Look Charme erobern die trendigen Teile diese Saison die Straßen, Bars und Clubs!

Und zu knapp können die Denimpants sowieso nie sein, denn im Gegensatz zu einem kurzen Minirock, geben sie keine ungewollten Einblicke und sind im Sommer eine stylische Alternative! Ob sie nun lässig geschnitten, feminin mit modischem Umschlag oder ganz kurz für heiße Sommernächte. Jeansshorts passen einfach zu vielen Gelegenheiten und sind MEGATREND!

Wie variabel das Schmuckstück sein kann, das wissen auch Celebrities wie das Model Alessandra Ambrosio und Kate Bosworth. Das Victoria Secret Model kombiniert ein lässiges Printshirt zu ihrer Jeansshorts im Used Look und ist damit für ein Ausflug mit Kind und Kegel bestens gekleidet.

Die Schauspielerin Kate Bosworth hingegen hat eine etwas schickere Variante gewählt und trägt zu Shorts eine Spitzenoberteil und eine lederne Umhängetasche.

Richtig kombiniert, zum Beispiel mit einem schicken Blazer und High Heels sind die süßen Beinkleider auch absolut ausgehtauglich. Und mit einer blickdichten Strumpfhose oder Leggings können die Shorts auch bei kühleren Temperaturen getragen werden, wie auch Katie Holmes und Nicole Richie zeigen.

Auf die Plätze… Fertig…

Endlich ist sie da! Das lange Warten hat endlich ein Ende und der Sommer kann heute noch beginnen. Heute bei uns im Büro eingetroffen.. die Current Elliott The Rolled Short!

Fotos

Mit dieser überaus bequemen, locker sitzenden und absolut lässigen Shorts  (99% Baumwolle und 1% Polyurethan machen jeden Schritt zum relaxten Spaziergang) will uns das amerikanische Jeanslabel die Vorfreude auf den Sommer versüßen (als ob diese noch gesteigert werden könnte) und hat dies zumindest bei unseren weiblichen Mitarbeiterinnen im Büro bereits erreicht.

Wenn auch Sie sich auf den Sommer freuen und Current/Elliott genauso lieben wie Katie Holmes, Sex and the City Star Sarah Jessica Parker oder die zahlreichen anderen Celebrities, dann ran an den PC und losgeshoppt! Nur bei Quartier deLuxe!

Fotos1

Blue Jeans – der Klassiker ist zurück

Der Klassiker, die Blue Jeans, erlebt in diesem Sommer erneut ein Revival. Blau ist natürlich auch die perfekte Farbe im Sommer. Hell und fröhlich muntert uns die Farbe blau schon im Frühling auf und in dunklerem blau ist die Jeans der perfekte Allroundbegleiter auch für den Abend. Egal ob Röhre, Straight leg, Cropped, Skinny, Flared oder Shorts, die Bluejeans ziert mal wieder die schönen Beine sämtlicher Hollywoodstars von Reese Witherspoon über Kim Kardashian, Cameron Diaz bis hin zu Miley Cyrus, Katie Holmes und Halle Berry. Sie ist absolut variabel kombinierbar, macht den Marinelook mit Streifenshirt perfekt und den coolen Preppystyle mit Shorts und Blazer zum Trend. Haben wir uns beim Einkauf noch nicht ganz damit anfreunden können bei Current/Elliott, J Brand, Citizens of Humanity and co nur Bluejeans vorzufinden, mögen wir sie jetzt umso lieber!

Skinny Cropped – der neue Allrounder

Man sieht sie dieser Tage wirklich überall -  die Skinny Cropped. Sie hat der Röhre, der normalen Skinny, em Bootcut und der ausgestellten Jeans den Rang abgelaufen! Ja sogar die Boyfriend Jeans muss ihr weichen! Allein die Shorts und Bermudas können vielleicht noch mithalten. Die Farbe spielt dabei keine Rolle, hauptsache sie ist knöchelland. Denn das ist die angesagte neue Jeanslänge! Günstige Jeans und Premiummarken verbuchen den Erfolg der Cropped Jeans gleichermasse. Auch wenn natürlich JBrand, Citizen of humanity und Current/Elliott mal wieder die ersten Jeanser waren, die diesen Trend auf den Markt warfen und die schönen Beine der Hollywoodstars und Größen der Musikbranche einkleideten. Sie sind aber auch ein absolutes Musthave für jeden Kleiderschrank, da perfekt kombinierbar! Die Jeans knautscht nicht mehr, wennman sie mit Stiefeln oder Ballerinas kombiniert, Ankleboots und Römersandalen kommen voll zum Einsatz und Highheels und Wedges erst richtig zur Geltung. Selbst Chucks und Sneakers sehen cool aus! Go for it and get one!